Talk Noir der Krimipodcast des Polar Verlags

Talk Noir der Krimipodcast des Polar Verlags

Krimipodcast

Talk Noir zu Benjamin Whitmer "Flucht"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Aus dem Gefängnis Old Lonesome entkommen 1968 am Sylvesterabend zwölf Gefangene. Die Geschichte hat eine reale Vorlage. Am 30. Dezember 1947 gelang ein ähnlicher Ausbruch aus einem Staatsgefängnis in Colorado. Für den Gefängnisdirektor, Cyprus Jugg, im Roman die Gelegnheit zu beweisen, was er unter einem Rechtsstaat versteht. Er empfindet den Ausbruch als Majetätsbeleidignung und verfolgt nur eine Linie: keine Überlebende. Benjamin Whitmers dritter Roman lässt das Gefühl der Verlorenheit weit hinter sich. Mitten in einem heraufziehenden Schneesturm begegnen wir Leser einer archaischen Gewalt.

Weitere Informationen zum Buch auf der Website www.polar-verlag.de. Fotos, Interview mit der Autorin, Nachwort aus dem Buch, sowie Playlist, Rezensionen und Leseprobe.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

An jedem 8. des Monats erscheint der Podcast des Polar Verlags zu seinen Neuerscheinungen. Wie bei den Talk-Noir-Veranstaltungen in Bremen und Berlin sitzen wir zu Dritt am Mikrofon und reden über das Genre, seine Autorinnen und Autoren abseits des Mainstreams. Abwechselnd in Bremen mit der Journalistin Lore Kleinert und dem Buchhändler Axel Stiehler. In Berlin mit der Kritikerin Sonja Hartl und dem Publizisten Thomas Wörtche. Moderiert vom Verleger Wolfgang Franßen.

von und mit Wolfgang Franßen

Abonnieren

Follow us